Das HHG wird "MINT-freundliche Schule"!

Nach unserer Bewerbung haben wir am Freitag, den 20.11.15 endlich die ersehnte Nachricht erhalten: das Heinrich-Heine-Gymnasium wird als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Ehrung steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und wird am 16. Februar 2016 auf der didacta in Köln vergeben. 

Hervorgehoben wird mit dieser Ehrung die hochwertige Arbeit in den MINT-Fächern am HHG in den letzten Jahren. Zugleich ist sie aber auch ein Auftrag bestehende Konzepte zu evaluieren und die Qualität weiter zu verbessern.

Schule trifft Wissenschaft – Zurück im Schulalltag

Vor einigen Tagen noch den Blick Richtung Supernova gerichtet, nun wieder zurück im Klassenzimmer!

Unser Physiklehrer Herr Dr. Baum ist wieder zurück aus den USA und ist (trotz anfänglichem Jetlag) wieder in der Schule!

Mitgebracht hat er jede Menge Photos und ganz viel Begeisterung! Eine einmalige Gelegenheit war es, so schwärmt Baum.

Die Presse war auch schon vor Ort: eine Filmcrew von RTL-West hat am Freitag (30.10.2015) unseren Lehrer Baum während eines Unterrichts gefilmt und anschließend interviewt.

Weiterlesen: Schule trifft Wissenschaft – Zurück im Schulalltag

Schule trifft Wissenschaft – Unser Lehrer hebt ab

Am Mittwoch, den 21.10.2015 geht es los! Um 3:42 MESZ startet unser Lehrer Herr Dr. Baum mit SOFIA in die Stratosphäre.
Nach dem Sicherheitstraining bei der NASA und einem ersten „Briefing“ durch die Wissenschaftler beginnt nun der Forschungsalltag. Hierbei wird von den Wissenschaftlern folgendes Problem untersucht: „Wie entstehen Sterne?“
 
Unser Verständnis der Entstehungsprozesse von Sternen kleiner und großer Masse hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Ganz allgemein entstehen Sterne durch den Kollaps einer Molekülwolke, die dabei in Fragmente zerfällt und einen Sternhaufen bildet.
Dieses einfache Bild trifft generell zu, enthält aber noch viele ungelöste Aspekte:

Weiterlesen: Schule trifft Wissenschaft – Unser Lehrer hebt ab

Schule trifft Wissenschaft - Infrarotastronomie mit SOFIA

 „EinSOFIAmal mit der NASA fliegen“ - Nach den Herbstferien startet unser Physiklehrer Herr Dr. Baum als Stratonaut durch.

Eine Woche lang ist er in den USA und darf in einem für wissenschaftliche Zwecke umgebauten Flugzeug namens SOFIA, von der NASA und der DLR betrieben, mitfliegen. Dabei geht es in die Stratosphäre, denn nur dort können Experimente im Infrarot-Bereich durchgeführt werden.

 

 

Weiterlesen: Schule trifft Wissenschaft - Infrarotastronomie mit SOFIA

HHG legt Akzent auf die MINT-Fächer

Zu dem Kanon der MINT-Fächer zählt man die Mathematik, die Informatik, die Naturwissenschaften sowie Technik, wobei bei uns am Heinrich-Heine-Gymnasium (kurz: HHG) die Naturwissenschaften mit den Fächern Biologie, Chemie und Physik sowie die Informatik und natürlich auch die Mathematik vertreten sind.

Die MINT-Fächer genießen am HHG einen hohen Stellenwert und sind ein wichtiges Standbein neben der Gestaltung des Ganztags in G8 und einer Schwerpunktbildung im Bereich des Sports.

Wir sehen den MINT-Bereich als essentiellen Bestandteil einer fundierten Allgemeinbildung, mit der wir unsere Schülerinnen und Schüler auf die an sie gestellten Anforderungen vorbereiten wollen.

Weiterlesen: HHG legt Akzent auf die MINT-Fächer

MINT-Wettbewerbe

Liebe Schülerinnen und Schüler,

an dieser Stelle findet ihr eine „Link-Liste“ zu aktuellen MINT-Wettbewerben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gerne könnt ihr auch mit eigenen Ideen auf uns zukommen. Falls ihr Rat oder Unterstützung bei euren Projekten benötigt oder euch sonst irgendeine Frage bezüglich einer Teilnahme an diesen oder anderen Wettbewerben quält, so sprecht uns bitte einfach an!

   Sabine Matthes             und          Dr. Oliver Baum
( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )               ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

 

Weiterlesen: MINT-Wettbewerbe

Kölner Junior-Universität in den Sommerferien

Wenn Du keine Lust mehr hast auf Eis & Pommes im Schwimmbad – dann komm zur Kölner Junior Uni Brain_ Drops. Brain_Drops sind Süßigkeiten fürs Gehirn! Quatsche mit Wissenschaftler*innen über deren Berufe, probiere Dich aus bei spannenden Experimenten und schnuppere Uni-Luft. Bestimmte Vorkenntnisse oder gute Schulnoten sind nicht erforderlich. 

Wer Interesse an der Kölner Junior-Uni hat, findet hier weitere Informationen.

Profilkurs Physik in der Oberstufe

‚Forscher werden! - Eine Herausforderung für alle Altersklassen‘, unter diesem Motto hat im Schuljahr 2013/14 zum ersten Mal eine Kooperation zwischen dem HHG und der KGS ‚Volberger Weg‘ stattgefunden.

Häufig wissen Kinder im Grundschulalter nicht mehr, warum sie Versuche machen sollen, da diese schon in Büchern oder im Internet – samt Ergebnis – aufgeführt sind. Und wenn sie es doch gerne täten, dann fehlt ihnen das entscheidende Material oder jemand, der sie dabei unterstützt.

Im Rahmen der Kooperation wurde daher ein Experimentierkurs von OberstufenschülerInnen für Kinder im Grundschulalter entwickelt.

Weiterlesen: Profilkurs Physik in der Oberstufe