'Operation Unschuld' eröffnet die 34. Kölner Schultheaterwoche!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das von Mina Düren und Nikolaus Borchert selbst entwickelte Stück 'Operation Unschuld' eröffnet am 26.06.16 um 19.30 Uhr im Depot 2 die 34. Schultheaterwoche. 

Wer die Aufführungen im PZ verpasst hat, der sollte sich diesen Angriff auf die Lachmuskeln nicht entgehen lassen.

Angaben zur Kartenbestellung finden Sie hier.

Wir hoffen auf zahlreiche bekannte Gesichter unter den Zuschauern.

'Operation Unschuld' - Musicalaufführung am 1. und 2. März 2016

Und darum geht es:

Linda Wolters wird schuldig gesprochen. 25 Jahre Gefängnis für Erpressung und Online-Betrug. Dabei ist sie doch unschuldig. Zumindest behauptet sie das. Aber keiner glaubt ihr, denn alle vermuten hinter ihrer rührseligen Fassade eine gewiefte Verbrecherin. Und im Knast wird sie von allen nur schikaniert und gequält. Doch eines Tages ändert sich alles, denn…

Sehen Sie selbst!

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Der Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten!

 

 

Das HHG-Orchester sucht dich!

Bei uns findest Du
  • ein gesundes Gemeinschaftsgefühl,
  • coole Musik aus Jazz/Pop/Klassik, die Dich und Deine Freunde interessiert,
  • Töne oder Akkorde, die Du auch spielen kannst,
  • einen Noten-Service, damit Du Deine Stimme schon vor der Probe erhältst.
 
Hast Du Lust? Dann komm mit Deinem Instrument zum Musikraum C009 am

immer mittwochs
in der 7. und 8. Stunde (ab 13:35 Uhr).

Falls Du Fragen hast, schreib einfach an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir singen dem Heinrich ein Lied...

Dieses Lied ist aus einer Unterrichtsreihe im Musikkurs der Jgst. EF von Herrn Borchert hervorgegangen. Mit Versatzstücken aus Heine-Gedichten haben Mina Düren und Max Rohde ein individuelles Geburtstagsständchen für Heinrich Heine vertont. Und das Ergebnis klingt so:

 

 

Herzliche Einladung zur Musical-Aufführung!

Die Reise mit der Zeitmaschine 
Auf der Suche nach der verloren gegangenen Musik
(klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu vergrößern!)

Donnerstag, den 5. Juni 2014
Beginn: 19 Uhr 
im PZ des Schulzentrums Ostheim

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten! 

Wir befinden uns im Jahr 2500. Es herrscht gähnende Langweile... Musik ist staatlich verboten. Fünf Kinder wollen sich damit nicht abfinden und machen sich mit ihrer Oma in einer Zeitmaschine auf die Suche nach der verloren gegangenen Musik. Sie treffen Mozart, Marilyn Monroe und Elvis und andere Musiker in verschiedenen Jahrhunderten. Der Zuschauer begleitet sie auf ihrer spannenden Zeitreise... Können die Kinder die Musiker überreden, mit ihnen in die Zukunft zurück zu fahren um die Musik zurückzubringen? 

Entstanden ist dieses Musical 2007 am Montessori-Gymnasium in Köln-Bickendorf unter der Leitung von Babette Meyer (Idee und Konzept). Jetzt wird es am Heinrich-Heine-Gymnasium von den SchülerInnen der Musical-AG der 5. Klassen und der Chor-AG der Mittelstufe des Heinrich-Heine-Gymnasiums unter der Leitung der Musiklehrerin Brigitte Fulgraff und des Musiklehrers Nikolaus Borchert aufgeführt.

Herzliche Einladung zu 'Heine rockt!' 2014

Bereits zum vierten Mal organisiert die SV des HHG in Kooperation mit der Musiklehrerin Brigitte Fulgraff ein großes Rockkonzert unter dem Titel: „(Das) Heine Rockt!“. Am Dienstag, den 24. Juni 2014 wird die Aula des Schulzentrums sich wie in den letzten Jahren wieder in einen Rockpalast verwandeln. Das Rockkonzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, für SchülerInnen 2,00 Euro

Das Publikum kann sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen. 

Diesmal treten fünf Bands auf, die hauptsächlich aus SchülerInnen des HHG bestehen.

Wie im letzten Jahr wird Favis mit ihren größtenteils eigenen Stücken das Publikum unterhalten. Die Rockband Favis kann sich auch schon mit einer Auszeichnung schmücken: sie hat im letzten Jahr den Bandcontest vom Kölner-Stadt-Anzeiger, Rhein-Berg-Rockt 2013, gewonnen. 

Auch bereits zum zweiten Mal dabei ist Another-Daybreak mit Melodic-Hardcore. Die Band besteht aus SchülerInnen der Oberstufe und spielt ausschließlich eigene Songs. 

Aus SchülerInnen der Abiturientenjahrgangs besteht die Band APEX, die ihr Debüt bei HeineRockt im letzten Jahr gegeben haben.  

 

Weiterlesen: Herzliche Einladung zu 'Heine rockt!' 2014

„Rhapsody in school“ – WDR-Oboist Manuel Bilz besucht das HHG

Am Donnerstag (15.05.14) haben zwei fünfte Klassen des Heinrich-Heine-Gymnasiums Besuch eines Profimusikers bekommen: Manuel Bilz – Solo-Oboist des WDR-Sinfonieorchesters – stellte im Rahmen der Unterrichtsreihe „Instrumentenkunde“ sein Instrument vor. 

Die Kinder hörten nicht nur live die tollen Oboen-Klänge und lernten verschiedene Spielweisen kennen, ihnen wurden auch unzählige Fragen zum Instrument und dem Beruf des Orchestermusikers beantwortet. 

Weiterlesen: „Rhapsody in school“ – WDR-Oboist Manuel Bilz besucht das HHG

Ohren auf! - Konzertbesuch der Klasse 9c

Die SchülerInnen der Klasse 9c besuchen im Rahmen ihres Musikunterrichts bei Frau Fulgraff gemeinsam die Philharmonie.

Weiterlesen: Ohren auf! - Konzertbesuch der Klasse 9c