Pausensport am HHG

Spielebox ist neueröffnet und umgezogen!

Endlich ist es soweit: die Spielebox, in der die Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Realschule und des Heinrich-Heine-Gymnasiums in den großen Pausen Bälle und Spielmaterialien ausleihen können, ist wieder geöffnet, und zwar an neuem Ort: der frühere Kiosk-Container, ideal direkt an der großen Spielwiese gelegen, ist umgebaut worden und der neue Standort der Spielebox.

 

Schon am ersten Ausleihtag waren die Spielmaterialien heiß begehrt und die fleißigen Helfer aus der Stufe 10 des Gymnasiums hatten bei der Ausgabe alle Hände voll zu tun allen Wünschen nachzukommen.

„Ein wunderbares Bild, so viele Kinder und Jugendliche in den Pausen in Bewegung zu sehen! Die Spielebox – eine wunderbare Bereicherung des Schullebens am Schulzentrum!

Wir danken dem Förderverein des HHG, der dieses Projekt tatkräftig unterstützt hat.“

Christoph Völmicke-Karrenberg