Trainingslager des Sport-Lk in Wipperfürth

Bestens motiviert starteten wir, der Sport LK der Q2, am Freitag, den 13.09 mit Bus und Bahn in die Jugendherberge nach Wipperfürth.

Dort angekommen machten wir uns nach dem Mittagessen in den nahe gelegenen Sportpark auf, um eine gut dreistündige Trainingseinheit absolvieren zu können. Die bestens gepflegte und umfangreiche Sportanlage bot uns mit ihrer 400-Meter-Bahn, der Hoch-und Weitsprunganlage, sowie dem Kugelstoßplatz optimale Bedingungen um für unsere bald anstehende praktische Abiturprüfung üben zu können.

Durch die Möglichkeit einmal alles ausprobieren zu dürfen, war es für uns leichter, uns auf drei Disziplinen zu beschränken, in denen wir nächstes Jahr unsere Prüfungen absolvieren werden.

Nach einer kleinen Stärkung in der Jugendherberge machten wir uns auf den Weg in die Stadt. In geselliger Runde machten wir Wipperfürth „unsicher“ und genossen es, einmal etwas Abstand vom Schulalltag erlangen zu dürfen.

Ein Besuch im anliegenden Schwimmbad, aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse, rundete den zweiten Teil des Trainingslagers am Samstag gelungen ab.

Besonders freuen durften wir uns über das Angebot, kurz vor unseren Abiturprüfungen noch einmal ins Trainingslager fahren zu dürfen, um uns dort bestens auf diese vorbereiten zu können.

Der LK Sport