Zweitägiges Trainingslager des LK Sport von Herrn Völmicke (28./29.08.)

Hoch motiviert und bei bestem Wetter ging es mit 20 Schülerinnen und Schülern des LK Sport am Freitagmorgen mit Bus und Bahn zur Sport-Jugendherberge in Wipperfürth.
Nach einer stressfreien Ankunft ging es nach dem Mittagessen gestärkt zur ersten Trainingseinheit ins nahegelegene Leichtathletikstadion. Unser gemeinsames Ziel war sowohl das Absolvieren des Sportabzeichens als auch das Trainieren für die Leichtathletik-Disziplinen im Abitur.

Da in Wipperfürth ein Leichtathletik-Landesstützpunkt ist, konnten wir einige Leistungssportler (z.B. den deutschen Jugendvizemeister im Stabhochsprung / Bestleistung 5,01 Meter) beim Training beobachten und hinterher zu ihren Leistungssporterfahrungen befragen.
Abends haben wir dann gemeinsam das schöne oberbergische Städtchen Wipperfürth unsicher gemacht.
Am nächsten Morgen stand dann die zweite Trainingseinheit an. Trotz kurzer Nachtruhe waren alle wieder voll bei der Sache.
Nach dem Mittagessen traten wir erschöpft, aber auch glücklich und erfolgreich, den Heimweg an und waren dann froh uns zu Hause erholen zu können.
 
Für den LK Sport
Luca und Maike