Lehrermannschaft des HHG unglücklich ausgeschieden!

Beim diesjährigen Futsal-LehrerInnen-Turnier des Mittelrheinischen Fußballverbandes, das am Freitag, den 03.02.17 nach der Zeugnisausgabe in der Sportschule Hennef stattfand, konnte die Lehrermannschaft des HHG das erreichte Viertelfinale leider nicht für sich entscheiden.

Nach einer vor allem durch taktische Disziplin, aber auch durch überragende Einzelaktionen der im Team hervorstechenden Akteure, mit vier Siegen und einem Unentschieden souverän absolvierten Vorrunde verfehlte die flammende Motivationsrede von Spielertrainer 'Katze' Kowalski vor dem Viertelfinale ihre Wirkung nicht - allerdings auf den zwei Reihen unter uns sitzenden Gegner, die Europaschule Bornheim! 

Beide Mannschaften trennten sich in einer umkämpften Partie zunächst torlos, sodass die Entscheidung im Neunmeterschießen erfolgen musste. Hier allerdings war Fortuna nicht mehr auf Seiten der HHGler! Mit nur einem Treffer konnten die Bornheimer das Spiel für sich entscheiden.

Die von Kowalski in der Folge angesetzten Trainingseinheiten über die Karnevalstage wurden zwar einstimmig abgelehnt, aber die Mannschaft ist gewillt, sich dieser Herausforderung im nächsten Jahr aufs Neue zu stellen. 

M. v. Grabczewski