Individuelle Förderung - Das Förderkonzept am Heinrich-Heine-Gymnasium

Das Heinrich-Heine-Gymnasium nimmt seine Schülerinnen und Schüler ganzheitlich und individuell bezüglich ihrer Bedarfe, Interessen und Begabungen wahr. Gerade die schulische Struktur des gebundenen Ganztagsgymnasiums kommt diesem Leitgedanken im besonderen Maße entgegen, indem über die gesamte Schullaufbahn hinweg vielfältige individualisierte Angebote geschaffen werden. 

Weiterlesen: Individuelle Förderung - Das Förderkonzept am Heinrich-Heine-Gymnasium

Schulleistungsförderung in den Förderbändern

In den einzelnen Jahrgangstufen erwerben Schülerinnen und Schüler in den Fächern vielfältige fachliche und überfachliche Kompetenzen, welche entscheidend für die weitere Schullaufbahn sowie für Studium und Berufsausbildung sind. Da der Erwerb dieser basalen Fachkompetenzen, welche die Anschlussfähigkeit in den Fächern gewährleisten, von Kind zu Kind unterschiedlich verläuft, bieten wir allen Lernenden die Chance, u.a. im Rahmen des Förderbandes ihren aktuellen Lernstand zu reflektieren, aufzubauen und zu erweitern.

Weiterlesen: Schulleistungsförderung in den Förderbändern

Interessenförderung und neigungsbezogene Angebote

Neben der Förderung fachlicher Kompetenzen wird das Heinrich-Heine-Gymnasium auch den Interessen und Neigungen der Schülerinnen und Schülern gerecht.
Vor allem die in den Jahrgängen 5, 7 und 8 verankerten AG-Bänder bieten ein vielfältiges Angebot, um eigene Interessen klassenübergreifend und im bewertungsfreien Raum zu erkennen und zu erproben. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern aus dem schulischen Umfeld kann ein breites Spektrum von AGs angeboten werden, welches den sportlichen, sprachlich-musischen, naturwissenschaftlichen und sozialen Bereich umfasst.

Weiterlesen: Interessenförderung und neigungsbezogene Angebote

Stärkung von Schülerlaufbahnen

Das HHG hat sich als eines der ersten Gymnasien in Köln dazu entschieden, Ganztagsschule zu werden. Seit 2009 zeichnet sich unsere Schule dadurch aus, dass neben dem Kern einer guten Schule, der gute Unterricht, eine breites Angebot für Schülerinnen und Schüler vorgehalten wird, die vorhandenen Begabungen und Interessen in der Schule zu erproben oder auszubauen. Dabei ist es am HHG möglich, bereits erkannte Interessen und Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen neben dem Fachunterricht im Klassenverband gezielt weiterzuentwickeln und somit - auch im Sinne der Berufsorientierung - die eigenen Schullaufbahn zu individualisieren. 

Die sportliche Laufbahn

Die gute Rhythmisierung des Ganztags ist uns ein großes Anliegen am HHG. Der Sport spielt in der Gestaltung des Ganztags und der Rhythmisierung eine besondere Rolle. Aus diesem Grund gibt es eine deutlich sichtbare Schwerpunktsetzung bei den sportlichen Angeboten im Unterricht und im außerunterrichtlichen Bereich.

Weiterlesen: Stärkung von Schülerlaufbahnen

Begabtenförderung

Auch besonders begabten Schülerinnen und Schülern schaffen wir spezifische Angebote, um ihre Stärken aufzugreifen und zu erproben. Als eine Möglichkeit bieten wir die Teilnahme an zusätzlichen Fächern sowie am Fachunterricht einer höheren Klassenstufe an.  Ob hierbei auch Leistungsnachweise erworben werden, ist im Einzelfall zu besprechen. 

Weiterlesen: Begabtenförderung

Sprachsensibler Fachunterricht

Wir haben es uns seit dem Schuljahr 2014/15 zur Aufgabe gemacht, auch in den nicht-sprachlichen Fächern Bildungssprache im Sinne des sprachsensiblen Fachunterrichts zu vermitteln. Unter sprachsensiblem Fachunterricht versteht man den bewussten Umgang mit Sprache beim Lehren und Lernen im Fach.

Weiterlesen: Sprachsensibler Fachunterricht

Mehrsprachige Theater-AG

Eine Verbindung von ästhetisch-künstlerischer Arbeit und Sprach(en)betrachtung geht die mehrsprachige Theater-AG ein. In dieser AG entwickeln die Teilnehmenden im Laufe eines Schuljahres ein ganz eigenes Theaterstück und präsentieren ihre multilinguale Produktion der Schulöffentlichkeit. So erfahren die Schülerinnen und Schüler ihre individuelle Mehrsprachigkeit als Kompetenz, die gewinnbringend auch in der Schule eingebracht werden kann.

Weiterlesen: Mehrsprachige Theater-AG