"Es ist normal verschieden zu sein."

Projektwochen „Für Vielfalt gegen Diskriminierung und Rassismus“ im Jg.9

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Schuljahr die Projektwochen „Für Vielfalt gegen Diskriminierung und Rassismus“ im Jg.9 stattfinden werden. Bedingt durch die Schul-Projektwochen am Ende des Schuljahres - finden die Projektwochen des Jg.9 bereits am Ende des ersten Halbjahres statt (23-01-2017 bis 06.02.2017). Die Projektwochen bieten den Schüler_innen die Möglichkeit einer aktiven Auseinandersetzung mit Themen wie Rassismus, Rechtsextremismus, Homophobie und Diskriminierung.

Die Schüler_innen haben die Möglichkeit kreativ und selbstständig neues Weltwissen zu erwerben, eigene Vorurteile zu reflektieren sowie couragiertes Handeln im Umgang mit Rassismus und Diskriminierung zu erlernen, indem sie selbst inhaltliche Projekte in Form von Film, Text, Bild, Theater etc. entwickeln. Daneben wird es ganztätige Workshops zu den Themen  „Rassistische Hetze gegen Geflüchtete“ oder „Rechtsextremismus“ geben. Die Workshops leiten externe Expert_innen vom Netzwerk für Demokratie und Courage NRW sowie das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln.

Projektleitung: Herr Bak