Ausrufezeichen gegen Kinderarbeit

Am 12.06.2018 nahm die Kindernothilfe-AG an einem Projekt gegen Kinderarbeit teil.
Diese Aktion wurde von der Kindernothilfe organisiert.

Zuerst zeichneten wir auf buntes Papier viele verschiedene Ausrufezeichen und gestalteten ein großes Plakat. Währenddessen wurde mit Kreide ein Ausrufezeichen auf den Kegelhof vorgezeichnet.

Mit Unterstützung anderer AGs füllten wir das Ausrufezeichen mit Schülern.

Die gebastelten Plakate hielten wir in die Luft, denn es wurde von oben ein Foto gemacht und an die Organisation geschickt.