Ergebnis von Adventsbasar und Weihnachtssammlung 2012

Auch in diesem Jahr fanden am Heinrich-Heine-Gymnasium wieder der traditionelle Adventsbasar und die Weihnachtssammlung statt, diesmal zu Gunsten des Projekts „Change-Agents“: Gemeinsam gegen Aids und Gewalt in Südafrika.

Unzählige Eltern und Schüler unterstützten mit Ihrem Kauf beim Basar bzw. mit Ihrer Spende die direkte Förderung von 2.500 jungen Menschen pro Jahr durch:

  • Workshops und Aufklärungskampagnen, um die Verbreitung von Aids zu bekämpfen
  • Gezielte Aufklärung von Kindern und Jugendlichen mit Theaterstücken über HIV/Aids
  • Stärkung des Selbstbewusstseins von Mädchen, sich zu wehren und vor Missbrauch und  Gewalt zu schützen
  • Nachhaltige Verhaltensänderungen der Jugendlichen hin zu mehr Verantwortlichkeit

Bis zum heutigen Tag kam durch den Basar und die Weihnachtssammlung die außerordentlich stolze Summe von insgesamt

1631,43 €

zusammen.

Ein ganz herzliches Dankeschön für Ihr unermüdliches Engagement ergeht wieder an die Schülermütter Frau Freudenhammer, Frau Rohde und Familie Ziegs, die auch in diesem Jahr den Basar betreut und mit vielen selber hergestellten dekorativen Dingen bereichert haben sowie an die vielen Eltern, die himmlische Plätzchen gebacken, köstliche Konfitüre gekocht und diese Leckereien für den Basar gespendet haben.

In den letzten Tagen vor den Weihnachtsferien haben 8 SV-Vertreter(innen) die Weihnachtssammlung für denselben Spendenzweck sehr erfolgreich durch-geführt.
Auch ihnen und allen Spendern sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.


Pia Hillringhaus & Lena Lanvers