Mit Brings bei den Elefanten

Am 15.03.2018 hat die Kindernothilfe-AG Brings im Kölner Zoo getroffen. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet:

"Vom Geruch her ist das erträglich. Elefanten-Kacke riecht mehr nach Bauernhof als nach Katzenklo", waren sich die Brings-Musiker Stephan Brings und Christian Blüm einig, nachdem sie mit 18 Mädchen und einem Junge des Ostheimer Heinrich-Heine-Gymnasiums den Elefanten-Stall im Zoo ausgemistet hatten.

Weiterlesen: Mit Brings bei den Elefanten

Ergebnis des Adventsbasars und der Weihnachtssammlung 2016

Auch in diesem Jahr fanden am Heinrich-Heine-Gymnasium wieder der traditionelle Adventsbasar und die Weihnachtssammlung statt, und zwar in diesem Jahr zu Gunsten von Kindern aus Indien, die zur Tempelprostitution gezwungen werden, um sie mit Hilfe finanzieller Mittel über medizinische Hilfe,  Schulbildung, Ausbildung und der Vorstellung alternativer Einkommensquellen vor diesem Ausbeutungssystem zu bewahren. Nähere Informationen zum diesjährigen Spendenzweck finden Sie hier.

Weiterlesen: Ergebnis des Adventsbasars und der Weihnachtssammlung 2016

Nachbarschafts-Spendenaktion für Kinder und Jugendliche in der Notunterkunft

Den Kindern und Jugendlichen aus der benachbarten Notunterkunft in Ostheim konnte mithilfe der Unterstützung zahlreicher Schülerinnen und Schüler des HHG eine große Freude bereitet werden: Über 120 Weihnachtsgeschenke wurden vor den Ferien an die Koordinatorin der Aktion von WinOstheim Angelika Klein übergeben, die die Geschenkeverteilung in der Notunterkunft an Weihnachten übernommen hat.

Weiterlesen: Nachbarschafts-Spendenaktion für Kinder und Jugendliche in der Notunterkunft

Spendenaufruf für den Adventsbasar 2016

Liebe Eltern, 
liebe Schülerinnen und Schüler, 

der diesjährige Weihnachtsbasar, der in diesem Jahr zum letzten Mal von Frau Rohde und Frau Freudenhammer organisiert wird, ist - wie in jedem Jahr - auf Ihre und eure tatkräftige Unterstützung durch Sachspenden in Form von Marmeladen und Plätzchen angewiesen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier

Wir hoffen, dass wir die guten Spendenergebnisse der vergangenen Jahre, die immer einem Projekt der Kindernothilfe zugute gekommen sind, dank tatkräftiger Unterstützung durch die Eltern auch in diesem Jahr erreichen werden. 

P. Hillringhaus 

Ergebnis des Adventsbasars und der Weihnachtssammlung 2015

Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen- und Schüler,

 

Wir hoffen, Sie alle hatten eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Start ins Jahr 2016.

 

Mit diesem Brief möchten wir uns ganz herzlich bei allen Eltern und Schülern bedanken, die sich für uns die Zeit genommen haben, die wunderbaren Plätzchen- und Marmeladenspenden zu fertigen. 

Weiterlesen: Ergebnis des Adventsbasars und der Weihnachtssammlung 2015

Jeder Cent zählt!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

habt auch Ihr Kleingeld, das sich nutzlos fühlt? Finden Eure Cent-Münzen einfach keinen Sinn in ihrem Leben? Lungern sie gar unnütz in Eurer Geldbörse oder Spardose herum und warten sehnlichst auf einen heldenhaften Einsatz?

Weiterlesen: Jeder Cent zählt!

Ergebnis des Adventsbasars und der Weihnachtssammlung 2014

Auch in diesem Jahr fanden am Heinrich-Heine-Gymnasium wieder der traditionelle Adventsbasar und die Weihnachtssammlung statt, und zwar zu Gunsten von Flüchtlingskindern aus Syrien im Libanon

- Fast 3 Millionen Menschen sind auf der Flucht, mehr als die Hälfte davon Kinder -

Ihre Spende dient der direkten Förderung von staatlichen Schulen und eines Kinderschutzzentrums in der libanesischen Gebirgsregion Chouf, in denen für 800 Kinder und Jugendliche

  • für Transport, Schulgeld und -uniformen gesorgt wird
  • eine Auffang- sowie Therapiemöglichkeit im Kinderschutzzentrum geschaffen wird, wenn die Mädchen und Jungen wegen Traumaerfahrungen oder aus Platzmangel keine Schule besuchen können

Weiterlesen: Ergebnis des Adventsbasars und der Weihnachtssammlung 2014

Adventsbasar und Weihnachtssammlung 2013

Auch in diesem Jahr fanden am Heinrich-Heine-Gymnasium wieder der traditionelle Adventsbasar und die Weihnachts-Sammlung statt. Begünstigte sind dieses Mal philippinische Familien, die von den Verwüstungen des Taifuns „Haiyan“ betroffen sind.

Unzählige Eltern und Schüler unterstützten mit Ihrem Kauf beim Basar bzw. mit Ihrer Spende die direkte Förderung von Kinderschutzzentren in den betroffenen Regionen, in denen Kinder und Jugendliche 

  • Schutz und Raum sowie Essen und medizinische Versorgung finden und
  • sich Betreuer und Therapeuten um ihre Sorgen und Ängste kümmern

Weiterlesen: Adventsbasar und Weihnachtssammlung 2013